88-Meter Yacht verchartert

29. August 2006 - Mit 88 m Länge und einer Segelfläche von 2.396 qm ist die Maltese Falcon eine der größten Segelyachten der Welt. Logemann Yachting in Bremen konnte dieses Superlativ jetzt für 10 Tage an einen langjährigen Kunden verchartern, der damit in der Karibik kreuzen wird. Mit ihrem Dyna Rigg zählt der von Perini Navi gebaute und im August abgelieferte Dreimaster Maltese Falcon zu den modernsten Segelyachten der Welt.

Die 88 Meter lange Maltese Falcon

Ihr Eigner Tom Perkins, bezeichnet sie als vollschiff-getakelte Clipper-Yacht. Im Gegensatz zu anderen Vollschiffen lassen sich die Rahsegel nicht am Mast verstellen, sondern sind an ihm fixiert. Je nach Windrichtung werden dann die Masten gedreht – auf Tastendruck bequem vom Steuerstand aus. In die Takelage muss niemand der 16-köpfigen Crew steigen.

Die Maltese Falcon bietet Platz für 12 Gäste und kostet ab 325.000 Euro pro Woche. Infos: Logemann Yachting,  Bremen

www.logemann-yachting.de