An Rhein & Ruhr

Wie bitte - im Ruhrgebiet kann man keinen Wassersport betreiben? Da haben Sie aber einen Lütten auf dem Luk sitzen, würde der unhöfliche, aber Hochdeutsch redende Norddeutsche sagen. Denn hier geht's etwa mit der "Schnecke" - die selbstredend "Escargot" heisst, über die Ruhr, umweltfreundlich mit Pedalantrieb. Oder mit einem Charterboot - motorgetrieben - über Kanäle mitten durch das viele Grün, das entgegen allen überholten, aber immer noch bestehenden Vorurteile im Ruhrgebiet wächst. Wir stellen Ihnen in loser Folge Vercharterer mit ihren Angeboten und Marinas vor, aber auch die Vereine aus dem Ruhrgebiet können hier viel zur Information über den Wassersport in der ehemaligen Kohle- und Stahlregion beitragen.
Seenotkreuzer JOHN T. ESSBERGER erhält letzten Liegeplatz im „Technik Museum Speyer“

24. Mai 2011 - Der dienstälteste deutsche Seenotkreuzer hat in den vergangenen 36 Jahren bei über 2000 Einsätzen rund 1100 Menschen aus Seenot gerettet oder aus lebensbedrohender Gefahr auf See befreit. Nun befindet er sich auf seiner letzten, sehr außergewöhnlichen Reise ins Binnenland, wo er im Museum von der oft gefahrvollen Arbeit der DGzRS-Besatzungen auf See berichten wird. Der 1975 an der Weser getaufte und in Großenbrode (Insel Fehmarn) in Dienst gestellte Seenotkreuzer wird als maritimes Denkmal im „Technik Museum Speyer“ seinen letzten Liegeplatz finden. weiter »
Sponsoren für jugendliche Hobie-Segler gesucht

05. März 2005 - Ein dumpfer Schlag. Schrilles Gezeter. Das Luvtonnen-Duell geht nicht ohne Feindberührung ab. Zum Glück schützen dicken Lagen Tape die empfindlichen Ecken und Kanten der schwimmenden Seifenkisten. Ganz unbeeindruckt vom Geschehen an der Tonne dümpelt einige Längen entfernt, ein junger Segler vor sich hin. Seine Segel hängen auf Halbacht wie sonst die viel zu großen Jeans, die er eben noch gegen den Shorty getauscht hat. Ein gellender Anpfiff aus dem Megaphon weckt den jungen Mann aus seinen Tagträumen. weiter »
Pott vom Niederrhein 2005
21. Februar 2005 - Pokalübergabe an Ehepaar Röder und Gerd Eiermann des „Pott vom Niederrhein“ am 26.Febr. in Weseler Ratskeller: Der „Pott vom Niederrhein 2005“ wird in diesem Jahr im Rahmen einer Feierstunde im Ratskeller Wesel am Samstag den 26.2.05 um 19.00 Uhr über reicht. Dieser traditionelle Pokal wird seit vielen Jahren vom Stifterkreis „Der Pott vom Niederrhein“ in Wesel an Segler vergeben die am Niederrhein beheimatet sind und sich für den Segelsport engagiert haben. weiter »
Südsee-Einbaum in Düsseldorf

15. Oktober 2004 - Es ist ein Holzkunstwerk, traditionell aus einem Stamm gehackt, mit einer Handwerksmethode, die Jahrhunderte alt ist, und mit Polynesisch-melanesischen Schnitzereien geschmückt: Klaus Hympendahl, Auto von Yacht-Piraterie und Logbuch der Angst, bekam jetzt per Schiff und Laster einen echten Einbaum aus der Südsee-Insel Tikopia. Ein Geschenk der Bewohner, denen er eine Krankenstation geschenkt hatte, nachdem die Insel von einem Wirbelsturm verwüstet worden war (Seglermagazin.de berichtete) 30 000 Kilometer gereist, steht der Südsee-Einbaum jetzt am Rhein weiter »
Pott vom Niederrhein

20. Februar 2003 - Die Sieger-Crew des Volvo Ocean Race erhält am Samstag in Wesel den "Pott vom Niederrhein". Im Bereich Fahrtensegeln konnte zum zweiten Male Skipper Horst Schudnagis und Crew vom Segelklub Bayer Uerdingen (SKBUe) den "Pott vom Niederrhein" für einen seemännisch anspruchsvollen Törn von St.Malo nach Millford gewinnen. weiter »
Wassersport im grünen NRW

22. Januar 2003 - Neue Initiativen für den Wassersport in NRW: Das Land NRW hat in den vergangenen vier Jahren rund fünf Millionen Euro zur Verfügung gestellt, um die Region in ein komfortables Sportbootrevier zu verändern. Bisher sind rund 250 Kilometer Wasserstraßen erbaut und die Service-Qualität verbessert worden. Mit Erfolg: Die Anzahl der Sportschleusungen ist bereits um 40 Prozent gestiegen. Von 500.000 Sportbootbesitzern kommen 40 Prozent aus NRW – das sind mehr als 220 000 ! weiter »
Taucher aus der Kälte

14. Januar 2003 - Am grünen linksseitigen Rheinufer von Düsseldorf, auf den Rheinwiesen, zogen die Schlittschuläufer ihre Bahn: Auf zugefrorenen Pfützen, die das Hochwasser zurückgelassen hatte. Und neben ihnen schlidderten einige schwarz gekleidete zum Strom: Die wollten tatsächlich schwimmen! Bei 38. Neujahrschwimmen der DLRG ! 286 Rettungs-taucher und -schwimmer hatten sich in Neopren- oder Trockenanzügen zum Start am Mittag bei strahlendem Sonnenschein und minus drei Grad versammelt. Und alles war bester Laune – der Fluss hatte fünf Grad! weiter »
Wasser Fälle im Schiff

15. Juni 2002 - Eine Schau, wie man sie sich immer wieder wünscht: Echte Karpfen umschwimmen die Köpfe der Besucher in sprudelndem, frischen Rheinwasser: Auf dem Ausstellungsschiff im Medien-Hafen gleiten die Karpfen durch ein ringförmiges, auf Pfeilern stehendes Bassin, gestaltet von Kunstprofessor Klaus Rincke. Die Installation ist nur eine von insgesamt 900 ungewöhnlichen, verblüffenden Exponaten auf dem ersten Museumschiff des Medienhafens Düsseldorf. Unter den silbernen, halbrunden Dächern am Fuße des Fernmeldeturms am Rheinufer haben bis Freitag noch die Handwerker gearbeitet, seit dem heutigen Samstag sind die „Wasser-Fälle an Rhein und Maas”, eine vor Witz und guten Ideen sprühenden, begeisternd schön gestaltete Ausstellung zur Euroga2002 geöffnet. weiter »
Maienlüftchen vernieselt

07. Mai 2002 - Nebel, Nieselregen, nicht gerade sommerliche Temperaturen: Der Mai wollte nicht so recht mitspielen beim 10. Maienlüftchen des Düsseldorfer Vereins DSV. Das hinderte aber die Rheinsegler nicht daran, mit 15 gemeldeten Booten stromab von Hitdorf nach Volmerswerth im Düsseldorfer Süden gutgelaunt Regatta zu segeln. weiter »
Maienlüftchen am Rhein

13. April 2002 - Zum zehnten Mal wird das Maienlüftchen, eine Rhein-Regatta, am 5. Mai 2002 zwischen Hitdorf (Rheinkilometer 707,1) und Düsseldorf-Volmerswerth (km 735,1), ausgetragen. Wie in allen Jahren wird der Düsseldorfer Segler-Verein auch dieses Jahr wieder diese traditionelle Regatta auszurichten. seglermagazin.de stellt Regatta und Verein kurz vor. weiter »

Weitere Artikel »