Viel Action im Atlantik

Ob die Azoren, die Kanaren, oder die Überquerung des Atlantiks, ein Ziel vieler Segler und Seglerinnen: Die Faszination dieses Meeres zeigt sich in vielen Regatten und Fahrtensegler-Törns - siehe auch ARC (Atlantic Rally for Cruisers)
Windstärke 8 – eine besondere und wunderschöne Filmserie

30. Mai 2005 - Heute läuft der dritte Teil (von 6) – und wir können nur allen Seglern empfehlen: Anschauen! Es ist eine Zeitreise in mehreren Folgen auf ARD, bei der 37 Passagiere auf einem Original-Schoner 70 Tage über den Atlantik reisen – von Bremerhaven aus, an den Kanaren vorbei, nach New York. Und alles unter den Bedingungen, inklusive historischer Kleidung und Pinkelpott, wie sie die deutschen Auswanderer 1855 erlebten. Ein wunderbarer Film in sechs Teilen ist daraus entstanden, der noch bis in den Juni hinein alle Zuschauer, nicht nur Segler, verzaubern wird. weiter »
Törnbericht: Von Funchal nach Mallorca

26. April 2004 - Von Santa Cruz de Tenerife durch die Strasse von Gibraltar nach Palma de Mallorca. Segeln an einer Kulturgrenze und Training für die „grosse Atlantik-Überquerung“. Das ist der Törn, von dem der Schweizer Jan Pfister berichtet. Pfister ist Skipper bei "www.skipperjan.ch", aus Ziefen in der Schweiz, die verschiedene Segelreisen anbieten. Eine spannende Reise mit viel und mit wenig Wind - und der schwierigen Strasse von Gibraltar.... weiter »
Transatlantik mit dem H-Boot

30. Dezember 2001 - Sie haben es geschafft: Philipp Heisig und Kerstin Schmieder sind mit einem H-Boot „Elfie“ ( 8,28 Meter kurz) über den Atlantik gesegelt. Die beiden Süddeutschen haben genau an Heiligabend 2001 nach „8890 Kilometern“ ( ca. 4800 Seemeilen) Antigua in der Karibik erreicht. weiter »