Ijsselmeer

Meer oder See? - Das Ijsselmeer, die ehemalige "Zuiderzee" ist sicherlich eines der besten Übungsreviere für das Seesegeln – aber auch sehr leicht zu unterschätzen. Vor allem Nordsee-Segler, Mittelmeer- oder Ostsee-Skipper meinen, für diesen Teich brauchten sie ihre Seemannschaft nicht auzupacken. Schwerer Irrtum. Schon viele haben hier ihr Leben gelassen, weil sie in dem "Teich" nachlässig waren. Lesen Sie hier weiter über das Ijsselmeer und seine Geschichte und Besonderheiten ....
Das neue Binnenvaartpolitiereglement in den Niederlanden

06. Juli 2005 - Jetzt machen sich wieder viele Segler auf den Weg zum Ijsselmeer, die Friesischen Seen oder die Waddenzee. Zu beachten ist, das jetzt aber in den Niederlanden, nach der Verabschiedung der entsprechenden Vorschriften, das Neue Binnenvaartpolitiereglement gilt. Danach gilt zum Beispiel die Regel Steuerbord hat Vorfahrt, auch für Fahrzeuge über 20 Meter. Zudem gilt das rigorose Rechtsfahrgebot. Seglermagazin.de hat einige der wichtigsten Neuerungen der Wasserschutzpolizei in den Niederlanden und Deutschland (für die Übersetzung) zusammengestellt. weiter »
Wassersport-Termine in den Niederlanden 2005

17. Februar 2005 - Von der Hiswa in Amsterdam bis zur den Welthafentagen Rotterdam im Herbst – in den Niederlanden gibt es jede Menge Wassersportveranstaltungen in diesem Jahr. Was Wunder: Das Jahr 2005 haben die Tourismus-Marketing-Experten unter das Motto "Wasser" gestellt. Seglermagazin nennt alle Wassersporttermine, Regatten wie Ausstellungen, im Jahr 2005. weiter »
Batavia - Erinnerung an das Goldene Zeitalter

22. November 2004 - Holzbalken, kunstvoll zugehauen, und doch schon im Stamm so gewachsen, wie es die Spezialisten der alten Bootsbauerkunst haben wollten. Spanten und Decksbalken liegen dort in Lelystad. Ein Bauplatz, eine Schiffswerft für Ostindienfahrer der besonderen Art: In Lelystad liegt die Batavia, Nachbau eines Ostindienfahrers aus dem 17. Jahrhundert. Und gleich daneben wird ein weiteres Schiff aus der Goldenen Zeit Hollands gebaut: De 7 Provincien. Im Februar entsteht neben der Werft noch ein Museum, das nicht nur an das reiche Jahrhundert erinnert: Das Poldermuseum. weiter »
Wassersportführer Niederlande 2004

20. Februar 2004 - Die Wasserschutzpolizei in den Niederlanden und in NRW haben einen neuen Wassersportführer 2004 herausgegeben. Die Broschüre enthält Tipps und Vorschriften etwa zur Verwendung von Antifoulingfarbe in den Niederlanden, für alle Yacht- und Bootsfahrer ... weiter »
Niederlande: Neue Fahr-Regeln

20. Januar 2004 - Was den Wassersport betrifft, müssen sich die Niederländer warm anziehen – Mecklenburg-Vorpommern nimmt ihnen in der Hauptsaison bereits etliche Touristen weg. So jedenfalls musste es das NL-Tourismusbüro auf der boot zugestehen – allerdings mit dem Zusatz, dass es in der Vor- und Nachsaison etwas mehr Touristen gibt, und die Zahl aller Touristen in etwa gleich blieb. Seglermagazin.de stellt neue Wassersportführer und neue Regeln auf den Binnenwasserstraßen vor. weiter »
Neues vom Ijsselmeer

16. April 2003 - Es tut sich was am Ijsselmeer, jede Menge sogar: Skips Maritiem, die Vereinigung der Jachthäfen Hindeloopen, Marina Stavoren, Marina Stavoren Buitenhaven und Flevo Marina / Lelystad meldet, das im Hafen Lelystad bis Ostern umgebaut wird. Seglermagazin.de bringt zudem jede Menge Termine von Regatten und Veranstaltungen am Ijsselmeer. weiter »
Braune Flotte fix finden
30. Mai 2002 - Eine neue Suchmaschine macht es leicht, Schiffe und Häfen der braunen Flotte, der traditionellen Schiffe am Ijsselmeer und Wattensee, zu finden. Die site mit der Suchmaschine bietet für 26 Häfen als Ausgangsort Informationen über Schiffe und Häfen. weiter »
Neue Hollandbroschüren
07. März 2002 - Über die website des niederländischen Büros für Tourismus in Deutschland, www.holland.com, können jetzt kostenlose Broschüren über den Frühlings-Urlaub in den Niederlanden bestellt werden, unter anderem über die Inseln im Watt oder Zeeland. weiter »
Mumm 30 in Medemblik
05. März 2002 - Vom 11. bis 16. Juni segeln die Rennyachten der “Mumm 30” in Medemblik am Ijsselmeer. Organisator für die Internationale ISAF Rennklasse ist der „Royal Yachtclub Medemblik“, Gastgeber der "RYC Hollandia". Die Veranstalter erwarten 30 Yachten, darunter den amtierenden Weltmeister aus Italien. Außerdem Yachten aus Frankreich, England, Skandinavien und aus Deutschland. weiter »
Küstenwache in Den Helder
09. Februar 2002 - Das neue Zentrum der niederländischen Küstenwache ist jetzt in Den Helder angesiedelt. Das Zentrum, eingerichtet mit modernsten Kommunikationsmitteln, liegt jetzt im gleichen Bau wie die Königlich Niederländische Marine in Den Helder weiter »

Weitere Artikel »